Alte Schachteln oder Golden Girls?

Jahresgruppe für Frauen jenseits der Lebensmitte

„Warte nicht auf jemanden, der dir sagt,
dass du etwas Besonderes bist.“
(Michelle Obama)

 

Frauen jenseits der Lebensmitte sind heute anders als noch vor 20 Jahren. Sie stehen mitten im Leben, pflegen vielfältige Beziehungen, starten beruflich oder im Ehrenamt nochmal richtig durch. Zugleich stellen sich Fragen nach einer sinnhaften Lebensgestaltung oder gelungener Partnerschaft. Die Auseinandersetzung mit dem Älterwerden nimmt  Raum ein.

Diese Jahresgruppe möchte Frauen einen Rahmen für Austausch und gemeinsame Weiterentwicklung geben. Die Teilnehmerinnen bringen ihre persönlichen Themen mit: Wer bin ich eigentlich heute? Wie gehe ich mit alten Verletzungen oder unerfüllten Lebenswünschen um? Was will ich in meinem Leben (noch) erreichen? Wie gestalte ich eine glückliche Beziehung?

Die Teilnahme von „mittelalten“, alten und noch älteren Frauen ist ausdrücklich erwünscht und ermöglicht einen freundlichen Blick in die eigene Zukunft oder Vergangenheit.

Wir beginnen mit einem Schnuppertreffen an einem Samstag Nachmittag. Anschließend treffen sich die Frauen, die an der Jahresgruppe teilnehmen möchten, einmal monatlich an einem Mittwochabend. Sie können nach den ersten drei Terminen entscheiden, ob Sie weiterhin an der Gruppe teilnehmen möchten. Ebenso können nach drei Monaten weitere interessierte Frauen in die bestehende Gruppe einsteigen.

Die Jahresgruppe besteht dauerhaft und kann wiederholt gebucht werden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail. Vielen Dank.

 

SchnuppertreffenSamstag, 28.9.2019, 14:30-17:30 Uhr

Dann Mittwoch, 30.10., 20.11., 18.12.2019, 29.1., 26.2., 25.3., 29.4., 27.5., 24.6., 29.7.2020 jeweils 18-20.30 Uhr
Teilnahmegebühr:
Schnuppertreffen 50 €, dann monatlich 40 €

 

Flyer „Alte Schachteln oder Golden Girls?“
Flyer Alte Schachteln oder Golden Girls.[...]
PDF-Dokument [96.7 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) Dr. Annette Standop